18.5.10

Ein Maitag im Killarney National Park

Nach ein paar Regengüssen in den letzten Tagen ist nun wirklich alles Grün hervorgekommen. Wo wir leben, ist es zwar ungewöhnlich schön, wenn wir aber drei mal im Jahr Sehnsucht nach einem richtigen Wald haben, fahren wir nach Killarney. Im dortigen, recht grossflächigen Nationalpark ist für irische Verhältnisse ein grosser Teil des ursprünglichen natürlichen Waldes erhalten.
Die Bluebells waren konkret das Ziel unseres Ausflugs und wir wurden nicht enttäuscht. Ausserdem war der Bärlauch in voller Blüte, friedlich von leichter Brise geschaukelt, im Halbschatten, unter riesigen Buchen und Eichen.
Ein Paradies für Augen und Nase und zum Fotografieren, speziell für Liebhaber von Macrofotografie.

Mit verschiedenen Tiefenschärfen und aus unterschiedlicher Höhe des Betrachters kann man sehr schön entweder einzelne Blüten oder den gesamten Blütenteppich festhalten.
Blumen sind ein schönes Fotoobjekt, man kann mit verschiedenen Einstellungen der Kamera experimentieren und eigentlich jedes Ergebnis hat einen persönlich ansprechenden, emotionalen  Wert.
Siehe auch frühere Fotos von Ross Island im Killarney Nationalpark... 

14.5.10

Ein weiteres Treffen unseres Camera Clubs in South Kerry

Falls ihr es noch nicht gehört habt, unser South Kerry Camera Club ist ziemlich geschäftig. Gestern war ein weiteres Treffen und obwohl das Wetter ein bischen regnerisch war, konnten wir doch zwischen zwei Schauern Fotos machen.
Wir treffen uns in der Regel in Barbaras Cafe am Ballinskelligs Strand, jeden zweiten Donnerstag um 19 Uhr. Wir sprechen über alles, was mit Fotografie zu tun hat und gehen natürlich auch raus zum tatsächlich Fotografieren.
Wir sind eine Gruppe von ungefähr 10 Leuten, professionelle und Hobbyfotografen und jeder ist willkommen, dem South Kerry Camera Club beizutreten oder auch nur einmal als Gast vorbeizuschauen. Gestern hatten wir John, eine Fotografen aus England, zu Gast und wir alle hatten viel Spass mit unseren Kameras und Stativen am Strand von Ballinskelligs.
Die Regenwolken waren ziemlich beeindruckend, die Luft ganz lau und sauber, und das Licht tauchte alle Details am Strand von Ballinskelligs in dramatische Farben.

all photos with Lumix LX3, again.

8.5.10

Lange Abende und viel Licht zum Fotografieren


Die vorhergehenden Bilder sind während meines Dienstagabendkurses in Waterville gemacht. Zuerst war die Statue von Charlie Chaplin unser Subjekt, dann sind wir zum Strand gegangen.


  Am alten Friedhof in Cahirciveen...


und an den Klippen in Portmagee mit unserem South Kerry Camera Club.





Vor und nach einem Tourismus-Meeting in Portmagee

 Letzte Woche, hinter unserem Haus...



und im Glen, St. Finian´s Bay während eines Spaziergangs.

Die Zeit vergeht so schnell, ich konnte kaum glauben, dass ich nur einen Post im April geschrieben habe...
Fotos habe ich wohl gemacht, und ihr habt eine Auswahl gesehen
eine Kamera habe ich immer dabei und wenn es nur meine kleine Kompakt-Lumix ist. Das Gewicht ist absolut vernachlässigbar und "Die beste Kamera ist ...ohnehin... diejenige, die man dabei hat."
In der Tat bin ich sehr zufrieden mit der Bildqualität, der Möglichkeit, alles manuell einstellen zu können und dem Videosetting.