29.6.11

Valentia Island, County Kerry






Valentia Island ist relativ einfach mit der Fähre oder über die Brücke bei Portmagee zu erreichen. Nordwestlich von Bray Head befinden sich wunderbare Klippen die den berühmten Cliffs of Moher nicht nachstehen und jede Menge spannende Motive bieten. Höchste Vorsicht ist trotz allem geboten und auf keinen Fall zu nahe an die Felskante und schon garnicht auf nasse Felsen treten. Auch die Gewalt des Meeres ist jederzeit gegenwärtig, meterhohe Wellen können plötzlich aus dem nichts emporstossen.
Ich muss ausserdem erwähnen das der salzige Dunst in der Luft ziemlich schnell die Objektive und die Kamera beschlägt, späteres reinigen unbedingt erforderlich. Generell empfehle ich sich langsam zu bewegen und einfach mal nur zu schauen und ein Gefühl für diese aussergewöhnliche Natur zu erhalten.
Diese Gegend nutze ich gern als Einstieg für meine Workshops um den Teilnehmern ein Empfinden für unsere Lanschaft zu bieten.
p.s. Auf dem Blog in englischer Sprache gibt es ein paar Fotos von der selben Gegend, aufgenommen vor zwei Tagen in Farbe.

17.6.11

Erste Sommer Fotourlaub Woche erfolgreich abgeschlossen

Trotz gemischten Wetters und nicht gerade sommerlicher Temperaturen ist diese Fotourlaubswoche wieder ein Erfolg gewesen. Wir waren jeden Tag von früh bis spät draussen und da ein wenig andere Arbeit liegengeblieben ist, und ich gerade keine Zeit habe alles zu übersetzen, schaut Euch zumindest die Fotos auf dem englischsprachigen Blog an.....www.skelligphoto.blogspot.com