8.5.13

Der Leuchtturm auf Valentia Island öffnet im Juni.

























Am ersten Juni Wochenende öffnet der Leuchtturm auf Valentia Island am Cromwell Point seine Türen für die Öffentlichkeit. Dank einer aktiven Gruppe auf der Insel die den Tourismus fördern will und der Genehmigung des Betreibers Commissionar of Irish Lights kann dann Valentia Lighthouse besichtigt werden. Der Leuchtturm und die angrenzende Gebäude sind ein idealer Ort zum fotografieren und ein wenig über die Geschichte  der Region zu lernen. Der Ausblick vom Balkon ist atemberaubend, es ist als ob man direkt über dem tobenden Wellen steht. Für Fotografen empfehle ich ein Stativ mitzubringen und vielleicht ein gutes Weitwinkel Zoom für die Innenaufnahmen. Das Treppenhaus, die Fresnel- Linse und Details vom Geländer sind mir am meisten aufgefallen. Von der nahen Glenleam Bucht kann man ausserdem noch Fotos mit dem Teleobjektiv machen. Von der Strasse zum Leuchtturm gibt es immer ein paar spannende Motive mit dem Meer und den manchmal sehr dramatischen Wellen.
Wie immer warne ich davor die Felsen zu erklettern, das Meer ist unberechenbar und die glatten Steine bieten keinen halt.